Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Atempause - Gottesdienst mal anders

"Dunkel? Kannste knicken!"

am 11. Dezember 2020 um 19:30 Uhr in der Kirche in Primstal

Anmeldung ist (leider) erforderlich. Bitte ruft dazu im Pfarrbüro der Pfarreiengemeinschaft an:
06875 - 229 oder 06873 - 284.
Auch gerne per Mail an: kath.pfarrei.primstal@ t-online.de oder pfarrei.st.hubertus(at)web.de.

Wir freuen uns auf Euch!
Karina Andres, Jutta Backes, Heidi Backes, Marita Backes, Tina Berrens-Schweitzer und
Katja Bock

 

Atempause online: Impuls fünf

Liebe Gemeindemitglieder,

hier unser neuer Online-Impuls zum Thema „Unn?...Gudd!“. Er enthält Teile aus unserem Atempause-Gottesdienst vom 22. Oktober im Pfarrsaal in Primstal und beschäftigt sich mit den Fragen: „Bin ich aufrichtig?“ –„Sage ich immer die Wahrheit?“ --- „Muss ich überhaupt immer ehrlich sein?“

Klickt dazu bitte folgenden Link an:

https://www.youtube.com/watch?v=_BGsSg6h730

 

Atempause online: Impuls vier

Liebe Gemeindemitglieder,

auch in der Ferienzeit möchten wir euch einen neuen Atempause-Impuls mit auf den Weg geben. Er handelt von der „Sache mit der Hilfe“. Hört euch dazu bitte zunächst einen Ausschnitt aus dem Beatles-Song „Help“ und anschließend unseren Online- Impuls an:

Zum Schluss laden wir euch noch zu einer kleinen Geschichte zum Thema „Nächstenliebe“ ein.
 

Atempause online: Impulse drei

Liebe Gemeindemitglieder,

in der Krisenzeit hat uns das Thema „Dankbarkeit“ sehr beschäftigt. Hier nun unser Online-Impuls Dankbarkeit; dazu Peter Maffay Danke an das Leben.

Atempause online: Impuls zwei

Hier jetzt unser Online-Inpuls zwei: 

Klicken Sie dazu bitte erst das Lied Werde ruhig von Heiko Bräuning an und folgen Sie dann dem Link zu unserem Impuls Jederzeit geborgen.

Atempause online: Impuls eins

Liebe Gemeindemitglieder,

vielleicht kennen Sie schon „Atempause – Gottesdienst mal anders“ und waren schon bei dem Einen oder anderen unserer Gottesdienste an besonderen Orten, zu anderen Zeiten, mit moderner Musik und modernen Texten.
Vielleicht kennen Sie „Atempause“ auch noch nicht, dann möchten wir uns gerne vorstellen:
Wir sind ein Team von sechs Frauen, die mit viel Liebe und Kreativität Gottesdienste entstehen lassen zu Themen, die die Menschen bewegen.
Vergangene Atempausen hatten Titel wie „Miteinander-Füreinander“, „Leichtes Gepäck“ oder „Oh, wie schön ist zu Hause.“
In folgendem Video  erhalten Sie einen Eindruck von uns, unserem Projekt und unseren Gottesdiensten.
Da wir zur Zeit keine Gottesdienste in der gewohnten Form abhalten können, aber viele Menschen gerade jetzt die Nähe zu Gott suchen, haben wir uns überlegt, Atempause online anzubieten. Wir werden an dieser Stelle in regelmäßigen Abständen Lieder, Texte, Denkanstöße und vieles mehr veröffentlichen – natürlich in gewohnter Atempause-Manier!
Hier unser erster Online-Impuls: „Nicht alles ist abgesagt“; dazu: Silbermond: „Machen wir das Beste draus“