Herzlich Willkommen auf den Seiten der

Pfarreiengemeinschaft Nonnweiler

Hier erhalten Sie Informationen über die aktuellen Gottesdienste, Termine der Pfarrgremien und sonstigen Veranstaltungen.

Nachrichten und Termine

Wie geht »synodales Prinzip«?

Infoabend am 23.11.2018 in Schwarzenbach

Sehr geehrte Damen und Herren,

herzliche Einladung zum Kurs "Wie geht synodales Prinzip?" am 23. November in Schwarzenbach. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Faltblatt.

Herzliche Grüße

Katja Bock, Vorsitzende Pfarreienrat

Erstkommunion 2019

Die Erstkommunion ist ein neues Ereignis und ein großes Fest für die Kinder, die Familien, die Gemeinde. Die erste Heilige Kommunion ist Anfang einer bleibenden Teilnahme am Geheimnis des Glaubens, das die Kirche immer und rund um die Welt feiert. Der Weg zur Heiligen Kommunion ist also für Kinder und Erwachsene ein Weg in das Geheimnis des Glaubens.

 „Das ist mein Leib, für euch hingegeben“ ist offenbar,

das Geheimnis ist die Unergründlichkeit der Liebe Jesus Christus.

Dieses Geheimnis Kinder zum Tisch des Herrn zu führen, ist eine schöne und verantwortungsvolle Aufgabe. Da Sie als Familie für das Gelingen des Vorbereitungskurses und des Kommunionfestes die Hauptverantwortung mittragen, möchte ich mir die Zeit für ein persönliches Gespräch - mit Ihnen und ihrem Kind - nehmen.

Die Erstkommunion findet statt:

Sonntag, 28.04.2019 um 10.00 Uhr in Primstal

Sonntag, 05.05.2019 um 10.00 Uhr in Nonnweiler

Zum Kommunionkurs 2018/2019 haben sich 50 Kinder aus der Pfarreiengemeinschaft angemeldet. Die Kinder des Kommunionkurses 2018/19 kommen aus den folgenden Orten: Sitzerath (8 Kinder), Bierfeld (2 Kinder), Nonnweiler (7 Kinder), Otzenhausen (4 Kinder) Schwarzenbach (4 Kinder), Primstal (16 Kinder), Braunshausen (5 Kinder) und Kastel (4 Kindern).

Der Kurs für alle Gruppen beginnt am Dienstag, 16.10.2018 um 16.00 Uhr mit einer gemeinsamen Start-Katechese im Pfarrsaal in Primstal. 

Von der weiteren Zeitplanung ergeben sich im Oktober die folgenden Termine:

Sa. 20.10.2018 - 17.45 Uhr - Vorstellung Kommunionkinder Sitzerath

So. 21.10.2018 - 09.00 Uhr - Vorstellung Kommunionkinder Schwarzenbach

So. 21.10.2018 - 09.30 Uhr - Vorstellung Kommunionkinder Primstal

So. 21.10.2018 - 10.30 Uhr - Vorstellung Kommunionkinder Nonnweiler/Bierfeld

So. 28.10.2018 - 09.00 Uhr - Vorstellung Kommunionkinder Kastel

So. 28.10.2018 - 10.30 Uhr - Vorstellung Kommunionkinder Otzenhausen

So. 28.10.2018 - 19.00 Uhr - Vorstellung Kommunionkinder Braunshausen

Natürlich möchte ich auch -wie in den Vorjahren- alle in unseren Gemeinden zum begleitenden Gebet für die Kinder aber auch die Eltern bitten. Die vornehmste Aufgabe einer Gemeinde besteht darin für ihre Mitglieder zu beten. Herzliche Einladung dazu.

Wilhelm Reichardt, Pfarrer und Kooperator

Firmvorbereitung 2018/2019

Am 20.01.2019 wird Weihbischof Robert Brahm in der Pfarrkirche in Primstal das Sakrament der Firmung den Jugendlichen des Jahrgangs 2003/04 unserer Pfarreiengemeinschaft spenden.

Einladung zum 2. Großgruppentreffen

Liebe Jugendliche,

ich möchte Euch herzlich zu unserem zweiten Großgruppentreffen einladen. Dieses findet wie bereits bekannt, am Freitag 19.10.2018 von 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr in Primstal statt. Wir treffen uns auch dieses Mal zunächst alle gemeinsam im Pfarrsaal.

Die Jugendlichen, die das erste Großgruppentreffen verpasst haben, weil sie auf Klassenfahrt waren, treffen sich voraussichtlich bereits um 15.00 Uhr. Beachtet hier aber bitte unsere letzte Absprache!

Ich freue mich auf euch!

Liebe Grüße

Sarah Henschke, Gemeindereferentin


Allgemeine Information!

Liebe Leserinnen und Leser,

zurzeit bereiten sich 37 Jugendliche in unserer Pfarreiengemeinschaft auf die Firmung am 20.01.2019 in Primstal vor. Sie werden während der Vorbereitung von sechs Müttern begleitet, die sich bereit erklärt haben, die Firmvorbereitung zu unterstützen.

Gedenktag Sternenkinder

Am Mittwoch, den 07. November 2018 um 8.30 Uhr findet in der Wendalinus-Basilika in St. Wendel ein Gedenkgottesdienst für alle Sternenkinder des Dekanates St. Wendel statt.

Sternenkinder sind fehlgeborene Kinder, die zu klein sind um dem deutschen Bestattungsgesetz zu unterliegen. Auf Initiative des Katholischen Deutschen Frauenbundes werden sie seit September 2005 auf einer eigens für sie geschaffenen Gedenkstätte über den Kindergräbern auf dem St. Wendeler Friedhof beigesetzt.

Wegbegleiter durch das Jahr 2019

„365 mal Gottes Wort“

Auch in diesem Jahr wird wieder der neue Taschenkalender der action 365 angeboten. Er kostet 6,50 Euro in der einfachen Ausführung. Mit seinen Bibelzitaten für jeden Tag und den Gebeten auf den letzten Seiten lädt er neben seinen Eigenschaften als Terminplaner dazu ein, zu sich selbst zu kommen, Atem zu holen, ein Stück Oase für die Seele zu finden und uns daran zu erinnern, dass wir in jedem Augenblick unseres Lebens von Gott gehalten und geborgen sind.

Der Erlös aus dem Kalenderverkauf dient zur Unterstützung von Hilfsprojekten für  Flüchtlinge und Hungernde. Im vergangenen Jahr waren es 1200 Euro.

Der Kalender wird vor und nach den Messen angeboten am:

4. November in Nonnweiler,

11. November in Bierfeld und Otzenhausen

24. November in Primstal und Braunshausen

25. November in Kastel,

  1. Dezember in Sitzerath

  2. Dezember in Schwarzenbach

Messdiener-Kanu-Tour am 18.08.2018 auf der Sauer von Bollendorf nach Minden

Am Samstag, den 18. August 2018, startete unser Messdiener-Ausflug um 8.00 Uhr für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen Orten der Pfarreiengemeinschaft, zentral an der Bushaltestelle „Hotel Simon“ in Nonnweiler.

Die Gruppe von 66 Messdienerinnen und Messdienern sowie die 21 Betreuerinnen und Betreuer starteten mit zwei Bussen um 8.15 Uhr nach Bollendorf an der Sauer zum Campingplatz Altschmiede.

Gegen 10.00 Uhr hier angekommen, wurden zunächst alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bezüglich Sicherheits-Vorschriften unterwiesen und mit Schwimmwesten ausgestattet.

Um ca. 10.30 Uhr, nachdem alle „ein Kanu erwischt hatten“, begann die Tour auf dem Wasser.

Die Wassertiefe der Sauer, etwa 1,00 - 1,20 Meter, und die mäßige Strömung des kleinen Flusses bieten ideale Bedingungen zum Paddeln in einem Kanu.

Kraft und Ausdauer waren aber trotzdem von jedem Teilnehmer gefragt, um die ca. vierstündige Tour zwischen Bollendorf und Minden bewältigen zu können.

Aber auch das Kanu zu steuern war am Beginn der Tour nicht ganz einfach, aber sehr, sehr schnell erlernbar. Manche machten so auch schon sehr schnell Bekanntschaft mit dem Wasser, sei es, dass einer den anderen mit dem Paddel nassspritzte oder mal kurz im Wasser landete.

Vieles sah sich aber insgesamt schwerer an, als es in Wahrheit dann wirklich war. Jede und jeder hatte den Rhythmus des Kanufahrens erstaunlicher Weise sehr schnell drauf, und manches Kanu hatte durchaus den Ehrgeiz schneller zu sein als das andere.

Zwei kleine Pausen, zum Essen und Trinken, unterbrachen die Tour auf dem Wasser und das idealste Wetter, das man sich vorstellen kann (Sonne pur - trotzdem nicht zu heiß), aber auch eine super tolle Gruppe ließen die Tour zum großen Erfolg werden. Gegen 13.30 Uhr waren die ersten Kanus schon in Minden, an unserem Zielort gelandet. Viele fleißige Hände halfen mit dabei, dass die Teilnehmer und die Boote schnell aus dem Wasser kamen.

Gegen 14.30 Uhr machte sich die Gruppe zu den wartenden Bussen auf den Weg, die uns von Minden nach Braunshausen chauffierten. Hier gegen 15.30 Uhr angekommen (einige Teilnehmer etwas sehr müde) fand die Tour und der Tag dann seinen Abschluss bei einem kleinen aber feinen Grillfest. Auf dem Gelände der Familie Feist, im Bauerschilz 13, hatten fleißige Hände alles Notwendige für die Ankommenden vorbereitet, so dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sehr schnell versorgt waren. Gegen 17.00 Uhr endete der Ausflugstag, da manche, recht froh über den Ausflug aber einfach etwas geschafft, nach Hause fuhren.

Danken möchte ich an dieser Stelle der Familie Feist für die Organisation des Abschlussfestes auf ihrem Grillplatz am Weiher, dem Kaufhaus Becker für die Organisation von Essen und Trinken, und allen Mitgliedern des Messdiener-Leitungs-Teams unserer Pfarreiengemeinschaft für die Planung, Organisation und Durchführung dieses Ausflugtages. Vielen fleißigen Händen, sei an dieser Stelle noch einmal ein herzliches „Dankeschön“ und „Vergelt’s Gott“ gesagt.

Wilhelm Reichardt, Pfarrer und Kooperator

Wie geht „synodales Prinzip“?

Zur Praxis einer Kirche der Beteiligung

In den Räten unserer Pfarreiengemeinschaft und in Gesprächen bemerkten wir immer wieder eine gewisse Angst vor dem Neuen im Umsetzungsprozess der Synode und auch den Wunsch nach mehr Information.

Aus diesem Grund haben wir uns um den vom Bistum angebotenen Kurs "Wie geht synodales Prinzip?" bemüht.

Dieser findet statt am:

Termin:  Freitag, 23.11.2018

Uhrzeit:17.00-20.00 Uhr

Ort: Kolpinghaus in Schwarzenbach

Oldenburger Straße 4

Anmeldungen:

Pfarrbüro Nonnweiler  06873 284 oder

Pfarrbüro Primstal 06875 229 oder

per eMail: kath.pfarrei.primstal(at)t-online.de

Anmeldeschluss ist der 09. November 2018!

 

Kursleitung:

Edith Ries, Mitarbeiterin im Synodenbüro

Dr. Carola Fleck, Referentin Arbeitsbereich Ehrenamtsentwicklung

Katja Bock, Vorsitzende Pfarreienrat Nonnweiler

Der Pfarreienrat freut sich auf eine Begegnung.

Katja Bock, Vorsitzende Pfarreienrat

  • Kinderkirche: nächster Termin

    Herzliche Einladung zur nächsten Kinderkirchen

    am 21.10.2018 um 09:30 Uhr im alten Chorraum der Kirche Kreuzerhöhung Primstal.

    Das Vorbereitungsteam freut sich auf Euer Kommen.

  • Krankenkommunion Oktober 2018

    Die Kommunionspender melden sich, zwecks telefonischer Terminvereinbarung, vorher bei Ihnen

    Termin nach vorheriger telefonischer Vereinbarung - Bierfeld - Pfarrer Leininger

    Termin nach vorheriger telefonischer Vereinbarung - Braunshausen - Pfarrer Reichardt

    Termin nach vorheriger telefonischer Vereinbarung - Kastel - Pfarrer Leininger

    Termin nach vorheriger telefonischer Vereinbarung - Nonnweiler - Pfarrer Wilhelm Reichardt

    Termin nach vorheriger telefonischer Vereinbarung - Otzenhausen -  Gemeindereferentin Sarah Henschke

    Termin nach vorheriger telefonischer Vereinbarung - Primstal-Mettnich - Pfarrer Pfarrer Leininger

    Termin nach vorheriger telefonischer Vereinbarung - Primstal-Mühlfeld - Frau Evi Zarth

    Termin nach vorheriger telefonischer Vereinbarung - Schwarzenbach - Pfarrer Reichardt

    Termin nach vorheriger telefonischer Vereinbarung - Sitzerath - Gemeindereferentin Sarah Henschke

  • Verstorbene der Pfarreiengemeinschaft Oktober 2018

    In die Ewigkeit wurden abberufen

    + 03.10.2018 - Spohn, Klaus - Sitzerath - 77 Jahre +

    + 08.10.2018 - Rausch, Vera - Otzenhausen - 72 Jahre +

    Herr, gib`Ihnen die Ewige Ruhe.

  • Verstorbene der Pfarreiengemeinschaft August 2018

    In die Ewigkeit wurden abberufen:

    + 13.08.2018 - Schäfer, Irene Gertrud - 93 Jahre +

    + 17.08.2018 - Hamm, Henriette Gertrud - Schwarzenbach - 90 Jahre +

    + 17.08.2018 - Ickstadt, Elisabeth Sigrid - Primstal - 65 Jahre +

    + 23.08.2018 - Mathieu, Michael - Nonnweiler - 62 Jahre +

    + 25.08.2018 - Meyer, Gisela - Kastel - 94 Jahre +

    + 29.08.2018 - Timmermann, Heinrich - Nonnweiler - 78 Jahre +

    Herr, gib Ihnen die ewige Ruhe!

  • Verstorbene der Pfarreiengemeinschaft September 2018

    In die Ewigkeit wurden abberufen:

    + 01.09.2018 - Martin, Erich - Bierfeld - 74 Jahre +

    + 09.09.2018 - Kleist, Cäcilia - Otzenhausen - 94 Jahre +

    + 15.09.2018 - Arend, Josef - Primstal - 86 Jahre +

    + 18.09.2018 - Backes, Herbert - Bierfeld - 65 Jahre +

    + Gehlen, Klaus - Primstal - 60 Jahre +

    + 27.09.2018 - Hahn, Johanna - Kastel - 98 Jahre +

    Herr, gib Ihnen die ewige Ruhe!